die abgeleitete

DSC_0319 abgeleitet
bist du
aus meinen träumen
und meinen plänen
und meinem
das über mich hinaus
meins ist
verübel mir nicht
dass kein platz ist
für dich
in dir.

Narziss sackt am See zusammen. Echo hat sich gerächt. Seine Hand streckt sich noch zum See, wo er sein Spiegelbild zum letzten Mal gesehen hat. Aber vom einfachen Spiegel lassen wir uns heute nicht mehr täuschen. Unser Gesicht wächst ins Abstrakte, wir suchen uns Menschen zu unseren Wegen, zu den Neuronenverschaltungen in den Knochenverschalungen. Unser Begreifen streckt sich aus nach den Menschen, von denen es reflektiert wird.

One comment

Comments are closed.