Die Singende

Es war der Wechsel von Raureif zu Tau als sie sang
ein strenges Korsett aus Eis, das urplötzlich sprang
und herauf kam die ganze Welt in den Bruchteil der Zeit
gedrängt, als wäre danach die Geschichte vorbei.

Sie hielt in den wenigen Noten ihr Leben hin
und selbst das Unscheinbarste zu verschweigen –
kam ihr nicht in den Sinn.

Und das Licht schwang sich
Ding um Ding aus der Starrheit entlassend
in ihre Folge ein.

Sie verwandelte sich – man verzeih mir den Kitsch –
jäh in die Blüte
und ging unter Klatschen ein.