Selbstentwurf

Sich entwerfen
sich selbst hinauswerfen
aus den Fenstern der Sehnsucht
in feste Gefüge
sich ein Bild von sich machen
und sei es nur Lüge.
Sich aus dem eignen Verschwimmen entheben
in dem Vertrauen darauf, dass die Stimmen
die man den Dingen gibt, anfangen zu leben.
Mal ein lässiger Spruch sein
und mal eine kitschige Phrase
sich in Verneinung vereinsamt hinaufschwingen
zur vollen Ekstase.
Sich als man selbst fühlen
auch da
wo man ein Anderer ist.