Stammhirne

Ansage

Das ist hirn-und-weg. Das ist: kurz reingeschaut, den kleinen Hunger zwischendurch gestillt – und zurück in den Stumpfsinn des Alltags. Das ist die künftige Fastfoodkette des Geistes. Das ist das Hirn, der Weg und das Licht der Zukunft, das messianische Heilsversprechen einer Gesellschaft, die nichts Heiliges hat.

Das ist ein Kollektiv von Schreibern, denen das Denken eine Zwangshandlung und die Welt eine Zwangsjacke ist. Und es ist die Freiheit, in dieser Zwangsjacke nach dem Zwang zu schreiben, auf den man Lust hat.

hirn-und-weg

Die übergeordnete Schaltzentrale dieser Seite, die sich weitgehend im Hintergrund aufhält und sich nur in Form von Ansagen und Durchsagen äußert, die in provokativem Tonfall die Programmatik umreißen sollen. Manche behaupten, dass die Äußerungen dieses Admins gar nicht von einem Menschen stammen, sondern von einem Algorithmus generiert werden – oder so ähnlich.

Siehe auch:
Ansage
Durchsage

valivarius

Schwer zu sagen, ob das nun Humor oder Bosheit ist, was valivarius anspornt und was er dann ausspuckt. Jedenfalls hält er sich gerne nah am Zeitgeschehen auf, knüpft es sich vor, klopft es auf hohle Stellen ab, nimmt es unter die Lupe, trennt dort die hohlen Stellen von dem, was nicht lustig ist und verdichtet dann die extrahierte Hohlheit. Zwar gewinnt er auf diese Weise kein schwarzes Loch, doch Satire oder absurde Prosa kommen nach diesem Rezept regelmäßig zustande. Er vergleicht sich gerne mit dem Weihnachtsmann: „Auch ich teile gerne aus.“

dergestalt

Wenn der Glaube an die Möglichkeit des Schönen mit dem Wissen um seinen zwangsläufigen Untergang je in einem Menschen in Harmonie koexistieren können, so ist dergestalt ein gutes Beispiel für ein solches paradoxes Bündnis. Im Kerne Optimist und von Liebe zur Menschheit erfüllt, ist er kilometerweit um diesen Kern herum ein radikaler Pessimist mit nihilistischen Stacheln. Er beteuert dennoch, dass auch die größte Verzweiflung und Verbitterung immer nur eine Äußerung von grenzenloser Liebe sei. Leider ist seine Negativität mindestens genauso grenzenlos und so muss man ihm das wohl aufs Wort glauben.

 

One comment

Comments are closed.