Überm Mensch

Menschsein? Kommt gar nicht in Frage,
ich halt den Beobachterposten.
Dort ist man metageschützt.
Was die Propheten erlebten
als sie da scheinbar verrückt
wurden in einsamen Wüsten

reine Methodefrage ist das.
Zwar manchmal erschütterts mich auch
aber ich glaube: vermittels Kontrolle der Triebe
komm ich letzten Endes dann doch noch
zur Ruh
die ich im Getriebensein suche.

:denn darauf läuft es hinaus:

Ein Abbau der Reize
die Sonne ist auch nur ein Kreis
und nen Schuss Qualität in die Form reingequält
Dienstleistung rein physikalisch.
Bloß nicht das Verständnis verloren
für die Dinge, die wichtig sind.

Ich liebe ja Menschen, die sich an Regeln
halten, die Menschen, die
wo sie sich versprechen, auch Reue empfinden.
Ich liebe den Menschen mit Schmerzen,
der über Schmerzen auf etwas kommt
das mit wichtigen Dingen zu tun hat.

Man nähert sich an. Ich bleibe unnahbar.
Aber ich bin ja offen und Nähe
drücke ich immerhin aus
sie ist formal stets gegeben.
Menschsein? Kommt gar nicht in Frage,
der Beobachterposten?

Auch schwer zu halten.

DSC_0094